Daumenbandage RhizoLoc®

Daumen
Indikationen:
  • Seitenbandläsionen des MCP I (z.B. Skidaumen)
  • Reizzustände im Bereich des Daumensattel- und Daumengrundgelenkes (akut/chronisch, z.B. Arthrose)
Merkmale:
  • RhizoLoc® ist eine Stabilorthese.
  • Hohe Stabilität durch individuell formbaren Aluminiumbügel.
  • Einstellmöglichkeit der Bewegungslimitierungen im Daumengrundgelenk mittels Daumenklettlasche.
  • Klettverschlüsse gewährleisten eine einfache Handhabung und ein leichtes An- und Ablegen.
  • Atmungsaktives Material und Luftporen ermöglichen eine Luftzirkulation.
Wirkweise:
  • Stabilisierung des Daumensattel- und Daumengrundgelenkes.
  • Limitierbare Freigabe der Bewegung im Daumengrundgelenk.
Zurück zur Produktübersicht >

Handgelenkbandage ManuLoc®

Hand
Indikationen:
  • Akute/chronische Reizzustände im Handgelenk
  • Posttraumatische/postoperative Ruhigstellung
  • Nervenirritation am Handgelenk (leichte Form des Karpaltunnelsyndroms)
  • Partielle Lähmungen
  • Kontusion
  • Distorsion
  • Os lunatum malazie
Merkmale:
  • ManuLoc® ist eine Stabilorthese zur Ruhigstellung des Handgelenkes
  • Anatomisch geformter Mittelhandstab stabilisiert das Handgelenk in Funktionsstellung
  • Die Konstruktion des Mittelhandstabes ermöglicht die funktionelle Greifbewegung; Erhalt der Mobilität
  • Atmungsaktive, feuchtigkeitsabführende Materialien und die hochwertige Verarbeitung (ohne Naht) sorgen für einen hohen Tragekomfort
  • Großflächige Klettverschlüsse erleichtern das An- und Ablegen der Stabilorthese
  • Geprüfte Bauerfeind Qualität „Made in Germany“
Wirkweise:
  • Die integrierten Alustäbe sind anatomisch vorgeformt und sichern das Handgelenk
  • Die Orthese verhindert Fehlbewegungen des distalen und proximalen Handgelenkes
  • Seitliche Stäbe limitieren die Bewegung radial und ulnar
Zurück zur Produktübersicht >

Ellenbogenbandage EpiTrain®

Ellenbogen
Indikationen:
  • Arthrose/Arthritis im Ellenbogen
  • Tennisellenbogen
  • Golferellenbogen
  • Reizzustände im Ellenbogenbereich
Merkmale:
  • die Ellenbogen Bandage EpiTrain® ist besonders dehnbar, atmungsaktiv und feuchtigkeitsabführend
  • bei bestehenden Beschwerden im Ellbogenbereich stützt und entlastet die Ellenbogenbandage EpiTrain® stark beanspruchte Muskulatur
  • für angenehmen Tragekomfort und Positionssicherheit ist sie anatomisch formgestrickt
  • viscoelastische Pelotten mit Epikondylenaussparungen sorgen für Druckentlastung und eine sichere Positionierung der Ellenbogenbandage
  • weiche Bandagenabschlüsse reduzieren die Gefahr von Zirkulationsstörungen
Wirkweise:
  • Die dosierte Kompression kann eine Schmerzlinderung bewirken und hilft Verspannungen zu lösen.
  • Durch die Pelotten wird eine Umverteilung der Bandagenkompression von den Epikondylen auf das umgebende Weichteilgewebe bewirkt.
  • Die Profileinlagen sorgen für einen verbesserten Stoffwechsel
Zurück zur Produktübersicht >

Schulterbandage OmoTrain®

Schulter
Indikationen:
  • Schulterschmerz (posttraumatisch/postoperativ)
  • Omarthrose
Merkmale:
  • OmoTrain® ist eine Aktivbandage zur Behandlung des Schultergelenkes
  • Das anatomische Formgestrick ermöglicht eine optimale Anpassung an die Körperform und gewährleistet einen hohen Tragekomfort
  • Eine viscoelastische Profileinlage kann wahlweise eingeklettet und nach Bedarf positioniert werden
Wirkweise:
  • Die Bandage wirkt zentrierend auf das Glenohumeralgelenk
  • Die Gelenkführung wird verbessert
  • In der Bewegung erzielt die Profileinlage einen lokalen Massageeffekt auf die Schulterweichteile
Zurück zur Produktübersicht >

Fersenbandage Achillotrain®

Ferse
Indikationen:
  • Achillodynie (Tendinose, Paratendinitis, Bursitis subachillea)
  • Postoperativ, z.B. bei Achillessehnenrupturen
Merkmale:
  • Neues Gestrickkonzept: besonders dehnbar, atmungsaktiv und feuchtigkeitsabführend für eine wirksame Kompression und exzellenten Tragekomfort
  • Die Aktivbandage ist anatomisch formgestrickt und gewährleistet so einen hohen Tragekomfort
  • Die integrierte Sehnenpelotte ist viscoelastisch und anatomisch geformt
  • Ein Fersenkeil ist herausnehmbar in die Bandage integriert
  • Ein separates Fersenkissen zum Längenausgleich der Gegenseite ist beigefügt
Wirkweise:
  • Die paraachillär verlaufende Profileinlage sorgt für eine gleichmäßige Druckeinleitung und bewirkt in der Bewegung einen lokalen Massageeffekt. Der Stoffwechsel wird dadurch lokal verbessert und Ödeme werden reduziert
  • Die Fersenerhöhung (ca. 6 mm) durch den integrierten viscoelastischen Keil entlastet die Achillessehne
  • Über die Beeinflussung der Propriozeption wird die koordinierte Muskelsteuerung unterstützt

 

Zurück zur Produktübersicht >

Knöchelbandage AirLoc®2

Knöchel
Indikationen:
  • Akute Kapselverletzung des Sprunggelenkes
  • Chronisches Instabilitätsgefühl
  • Postoperative Rehabilitation
  • Rezidivprophylaxe
Merkmale:
  • Knöchelbandage zur wirkungsvollen Unterstützung der muskulären Stabilisierung mit neuartiger elastischer Schalenverbindung – dadurch optimale Anpassung an das Sprunggelenk
  • die Knöchelbandage AirLoc® ist anatomisch geformt und passt sich angenehm dem Sprunggelenk an
  • sehr einfaches Anlegen durch einstellbare Klettbänder
  • aufblasbare Luftpolster ermöglichen eine sehr gute Anpassung an den Schwellungszustand im Sprunggelenk
  • durch die schlanke Schalenform sehr gut im Schuh zu tragen
  • die Knöchelbandage AirLoc® gibt es in Universalgröße für den rechten und linken Fuß
Wirkweise
  • unterstützt die Sensomotorik
  • wirkt  funktionell einem Umknicken des Fußes entgegen.
  • stabilisiert den lateralen Kapselbandapparat
Zurück zur Produktübersicht >

Kniebandage GenuTrain®

Knie
Indikationen:
  • Reizzustände (Tendomyopathie, Ansatzligamentose, Arthrose, Arthritis, posttraumatisch und postoperativ)
  • Instabilitätsgefühl
Merkmale:
  • Neues Gestrickkonzept: besonders dehnbar, atmungsaktiv und feuchtigkeitsabführend für exzellenten Tragekomfort, insbesondere im Bereich der Kniekehle
  • Anatomisches Formgestrick für rutschsicheren Sitz
  • Kompressionsverminderte Randzonen zur Druckausleitung an den Bandagenabschlüssen
  • Integrierte viscoelastische, die Patella ringförmig umschließende Pelotte
Wirkweise:
  • Die Pelotte bewirkt eine Umverteilung der Bandagenkompression von der Patella auf das umgebende Weichteilgewebe
  • Bewegungen des Kniegelenkes bewirken eine Massage der parapatellaren Weichteilstrukturen durch den sich verformenden Pelottenring
  • Kompressions- und Massageeffekt beschleunigen die Resorption von Ödemen und Ergüssen
  • Die Stimulation von Propriozeptoren durch die Bandage wirkt positiv auf die Sensomotorik und somit auf die Steuerung der Muskulatur
Zurück zur Produktübersicht >

Rückenbandage LumboTrain®

Rücken
Indikationen:
  • LWS-Syndrom (akut)
  • Degeneration / Muskuläre Insuffizienz der WS (leicht)
  • Diskektomie
  • Konservativ nach Prolaps

 

Merkmale:
  • Individuell anpassbare, formgestrickte Rückenbandage
  • Zur Stützung und Stabilisierung Ihres Rückens
  • Die Rückenbandage lässt sich durch die praktischen Handschlaufen einfach und kraftsparend anlegen!
  • Mit wahlweise einsetzbarer Silikonpelotte, die Sie bei jedem Schritt massiert
  • Stets fester Sitz – kein Verrutschen!

 

Wirkweise:
  • Bei Schmerzen und Verspannungen
  • Stützt und massiert die Lendenwirbel
Zurück zur Produktübersicht >